Geschichten
iD!

Andrea Foenander & Roland Müller
Frauenfeld & Walenstadtberg
+41 52 720 33 33 | Hallo!

Eine Schule bekommt eine Virtuelle Ausstellung, weil persönlich gerade nicht geht.

Die ganze Geschichte, die momentan unser Leben durchschüttelt kann der GBM2 aus Chur nichts anhaben, denn an einer Gestalterischen Berufsmaturität begegnet man speziellen Situationen mit speziellen Lösungen. Dabei entstand eine spannende und abwechslungsreiche Virtuelle Ausstellung, in welcher die Diplomarbeiten zum Thema ‹Netz› sowie die 3D-Projekte zum Thema ‹Mon univers› ausgestellt sind. Die Studentinnen und Studenten haben so die Chance, gesehen und die Anstrengungen der letzten Zeit belohnt zu werden.

Die Gestaltung einer solchen Website unterliegt grundsätzlich dem Gesetz der Zurückhaltung, denn die eigentlichen Stars sind die ausgestellten Projekte, welche sich auf gbm2.werktschau.ch in Form von Bildern und Filmen präsentieren. Schauen Sie noch heute vorbei. Es lohnt sich. Und was dabei auch noch wirklich super ist: Eine solche Ausstellung hat rund um die Uhr geöffnet, denn sie ist online und wartet auf Sie, auch wenn Sie gerade auf dem Sofa liegen – gbm2.werktschau.ch erwartet Sie.

Einstieg in die Virtuelle Ausstellung
Einstieg in die Virtuelle Ausstellung
Übersicht aller Diplomarbeiten
Übersicht aller Diplomarbeiten
Übersicht aller 3D-Arbeiten
Übersicht aller 3D-Arbeiten
Ein kleiner Willkommensfilm zum Einstieg
Ein kleiner Willkommensfilm zum Einstieg

Zurück